slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Wir stellen uns vor

 

Schabernack-Team   Unsere Gruppen    

Wussten sie, dass…

 

Schabernack-Team

Leitung: Andrea Lang

Monika Graf, Dagmar Söhlmann, Angelika Kral, Inge Kraft, Christine Pillipp, Manuela Feimer, Kerstin Schneider, Tanja Schmitt, Christine Woska, Carolin Weigert, Liane Schindler, Karin Braun, Karin Stark, Manuela Weiß, Michael Färber und Betty Knöllinger

 

 

 

 Unser Krippenteam

 

 

Johanna Meyer, Jessica Girstl, Jennifer Voigt, Manuela Schmidt, Alexandra Vinhais Campos,

Tanja Schmitt, Lidia Bachmann, Katharina Buck, Kerstin Schneider, Michael Färber

                                                        

 

^ nach oben


 

Unsere Gruppen

 

 

KRIPPE: 

Blaue Knöpfe

Kerstin Schneider (Erzieherin)

Alexandra Vinhais Campos (Kinderpflegerin)

Grüne Knöpfe

Katharina Buck (Erzieherin)

Lidia Bachmann (Kinderpflegerin)

Jessica Girstl (Kinderpflegerin)

Orange Knöpfe

Manuela Schmidt (Erzieherin)

Tanja Schmitt (Kinderpflegerin)

Hanna Krauß (SPS1-Praktikantin)

Gelbe Knöpfe

Johanna Meyer (Erzieherin)

Jennifer Vogt (Erzieherin)

 Sprachkita

Michael Färber (Erzieher)

Küche/ Warmes Mittagessen

Karin Stark

 

Öffnungszeiten Krippe:

Montag - Donnerstag: 7.00 - 16.00 Uhr 

Freitag: 7.00 - 15.00 Uhr

 

KINDERGARTEN:

Wichtelgruppe

Dagmar Söhlmann (Erzieherin)
Inge Kraft (Kinderpflegerin)

Max-und Moritzgruppe

Monika Graf (Erzieherin)
Manuela Feimer (Kinderpflegerin)
Dilan Sadyilmaz (SPS 1 - Praktikantin)

Strolchegruppe

Angelika Kral (Erzieherin)
Christine Pillipp (Kinderpflegerin)

Lernwerkstatt/ Sprach-Kita

Michael Färber (Erzieher)

 

... wird vervollständigt von:

Karin Stark (Köchin)

 

 

Öffnungszeiten Kindergarten:

Montag - Donnerstag: 7.00-16.00 Uhr
Freitag: 7.00-15.00 Uhr

 

^ nach oben


 

 

^ nach oben


 

Wussten sie, dass…

 

Wussten sie, dass…

… es bei uns im Kindergarten eine Lernwerkstatt gibt?

Die Lernwerkstatt ist ein zusätzlicher Raum und ein freiwilliges Angebot während unserer offenen Freispielzeit. Es werden wechselnde Aktivitäten angeboten, vom Rollenspiel über spezifische Lernspiele, Bastelangebote bis hin zu lebenspraktischen Übungen.

… bei uns im Kindergarten gruppenübergreifende Projektarbeit stattfindet?

Unsere verschiedenen Projektgruppen im kurzen Überblick:

 

ABC-Piraten-Projekt

Von großer Bedeutung in der Arbeit mit unseren „Großen“, die im kommenden Jahr eingeschult werden, ist unser ABC-Piraten-Projekt, welches einmal wöchentlich gruppenübergreifend stattfindet.

Das umfassende Ziel des Projekts, das von drei Fachkräften begleitet wird, ist es den Kindern Lerninhalte durch Freude am eigenen Tun in einer überschaubaren Gruppe zu vermitteln. Außerdem sollen gute Beziehungen zu den „Großen“ der anderen Gruppen gepflegt werden, was ihnen bei der späteren Klassenbildung in der Schule sehr zu Gute kommt.

 

Rasselbande-Projekt

Alle 4-5jährigen Kinder nehmen einmal in der Woche an diesem Projekt, das von zwei Erzieherinnen geleitet wird, teil.

Durch Bewegungsstunden, kreatives Gestalten, Sing- und Bewegungsspiele, Sachgespräche und Exkursionen werden möglichst alle Sinne der Kinder angesprochen.

 

Schlawiner-Projekt

Schlawiner sind unsere Kleinsten im Kindergarten. Sie treffen sich nach den Herbstferien einmal in der Woche zum gemeinsamen spielen, singen und vielen mehr.


Große-Knöpfe-Projekt
Unsere Großen in der Krippe treffen sich einmal in der Woche um miteinander zu spielen, turnen, basteln und vieles mehr.

"Knöpfe-Singen"
Alle Knöpfe-Gruppen treffen sich regelmäßig, um gemeinsam Lieder zu singen und Fingerspiele zu machen.
Das "Knöpfe-Singen" findet einmal in der Woche vor dem Frühstück abwechselnd bei den blauen, orangen, grünen oder gelben Knöpfen statt.
 

Montagsclub/Dienstagsclub

Jeden Montag- und Dienstagnachmittag trifft sich eine Gruppe ABC-Piraten mit wechselnden Angeboten aus verschiedenen Bereichen z.B. Bewegung, Musik, Hauswirtschaft, Literatur, Naturwissenschaften und Kreativität.

Dieses zusätzliche Bildungsangebot ist freiwillig, nach Anmeldung und mit Stundenzubuchung, für ein Kindergartenjahr verbindlich.

Die Kleingruppe besteht aus 10 Kindern, die das 5. Lebensjahr bereits erreicht haben und wird von zwei Erzieherinnen begleitet.

 

Mittwochsclub

Jeden Mittwochnachmittag lautet unser Motto: Was die ABC-Piraten können, können wir schon lange!

Am Mittwochnachmittag findet für unsere Rasselbande der Club statt, indem sie mit viel Begeisterung an Aktivitäten in den Bereichen Kreativität, Hauswirtschaft, Literatur und Bewegung teilnehmen.

Die Bedingungen sind die gleichen wie beim Montagsclub/Dienstagsclub, nur das dieses Angebot für unsere 4-5jährigen ist.

 

Schwimmen

Jeden Mittwoch geht eine Kleingruppe unserer Vorschulkinder mit zwei Mitarbeitern des Offenen Ganztags ins Hallenbad zum Schwimmen.


...Unser Haus eine "Sprach-Kita" ist?


Seit Januar 2016 nimmt unsere Kindertageseinrichtung am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil. Die damit verbundene zusätzliche Sprachfachkraft sichert vorwiegend die Implementierung der 3 Säulen des Programms:
- alltagsintegrierte Sprachbildung
- inklusive Bildung
- Zusammenarbeit mit Familien

Die Aufgaben der zusätzlichen Sprachfachkraft beinhalten in erster Linie die Beratung, Begleitung und die fachliche Unterstützung der Kita Mitarbeiter. 

Weitere Infos finden sie auf der Homepage oder gerne bei unseren MitarbeiterInnen
-->> http://sprach-kitas.fruehe-chancen.de/

 

…UNSERE KITA EIN „HAUS DER KLEINEN FORSCHER“ IST ?


Warum ist die Banane krumm?
Warum baut man große Windräder mitten auf die Felder?
Warum ist der Himmel blau?
Wohin verschwindet der Schneemann im Frühjahr?

Kinder wollen die Welt entdecken und in wahrsten Sinn des Wortes begreifen. Die Erzieherinnen und Erzieher in der Kita begleiten sie dabei: Sie bilden sich regelmäßig in Workshops der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ weiter, um die Mädchen und Jungen beim Erforschen naturwissenschaftlicher Phänomene, technischer und mathematischer Fragestellungen im Alltag zu begleiten.

Bei Kindern schon frühzeitig die Begeisterung für Naturwissenschaften, Mathematik und Technik zu wecken – das ist das Ziel von Deutschlands größter frühkindlicher Bildungsinitiative „Haus der kleinen Forscher“. Denn wer neugierig ist und Spaß am Lernen hat, wird auch in der Schule seine Talente weiterentwickeln können und eine Fähigkeit ausbilden, die für das ganze Leben wichtig ist: die Suche nach Antworten nie aufzugeben.

Unsere Einrichtung wurde im Jahr 2013 und 2014 zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.
Im Jahr 2016 wurden wir zum dritten Mal zertifiziert.

Quelle: Haus der kleinen Forscher

 

 

 

 

 

^ nach oben


 

Kontaktdaten

Rathausplatz 1

90599 Dietenhofen

Tel. 09824/9206-0

Fax: 09824/9206-30

E-mail: rathaus@dietenhofen.de

Geschäftszeiten des Rathauses

Montag:   08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:   08.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:   08.00 - 12.00 Uhr   
Donnerstag:     08.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag:     08.00 - 12.00 Uhr