slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Frickendorf

Durch den ehemaligen Bahnhof "Unternbibert-Rügland" mit Andorf verbunden, liegt der westlichste Gemeindeteil. Im Jahr 2002 konnte die neue Ortsumgehung eingeweiht werden, so dass der ständig wachsende Verkehr auf der Staatsstraße Ansbach - Neustadt/Aisch Frickendorf nun umfährt. Außerdem wurde der Ortsteil -zusammen mit Andorf- an die Kläranlage Dietenhofen angeschlossen und zur Zeit wird eine Umgestaltung der Ortsstraßen im Rahmen der Flurbereinigung/Dorferneuerung vorgenommen.
1932 fand ein Landwirt in Frickendorf Teile einer Grabanlage, dabei auch einen silbernen Schläfenring. Man nimmt an, dass es sich hierbei um ein slawisches Grab handelt, das evtl. aus dem 9. Jahrhundert stammt. In diesem Zeitraum siedelte nämlich Karl der Große in der Ansbacher Gegend Slawen an. Ein "Pestkreuz" steht heute noch am Wegesrand über der Ortschaft.

Kontaktdaten

Rathausplatz 1

90599 Dietenhofen

Tel. 09824/9206-0

Fax: 09824/9206-30

E-mail: rathaus@dietenhofen.de

Geschäftszeiten des Rathauses

Montag:   08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:   08.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:   08.00 - 12.00 Uhr   
Donnerstag:     08.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag:     08.00 - 12.00 Uhr