slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Anpassung des Wasserpreises zum 01.01.2018

am .

Auf Grundlage einer durch den Bayerischen Prüfungsverband durchgeführten Wasserpreis- und Gebührenkalkulation für den Zeitraum 2018 - 2021, wurde durch den Beschluss der Verbandsversammlung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung Dillenberggruppe vom 07.12.2017 eine Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung (BGS-WAS) des Zweckverbandes zur Wasserversorgung Dillenberggruppe zum 01.01.2018 vorgenommen. Grundlage hierfür ist der Art. 22 des Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (Kom

Auf Grundlage einer durch den Bayerischen Prüfungsverband durchgeführten Wasserpreis- und Gebührenkalkulation für den Zeitraum 2018 - 2021, wurde durch den Beschluss der Verbandsversammlung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung Dillenberggruppe vom 07.12.2017 eine Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung (BGS-WAS) des Zweckverbandes zur Wasserversorgung Dillenberggruppe zum 01.01.2018 vorgenommen. Grundlage hierfür ist der Art. 22 des Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (KommZG) und der Art. 5 des Kommunalabgabengesetzes.

Ab dem 01.01.2018 gilt:
Die Verbrauchsgebühr beträgt 1,34 € netto (1,43 € brutto) pro Kubikmeter entnommenen Wassers.
Die Grundgebühr beträgt bei der Verwendung von Wasserzählern mit Nenndurchfluss:

netto brutto Q3 = bis 4,0 m³/ 52,00 €/Jahr 55,64 €/Jahr
Q3 = bis 10,0 m³/h 72,61 €/Jahr 77,69 €/Jahr
Q3 = bis 16,0 m³/h 103,69 €/Jahr 110,95 €/Jahr
Q3 = über 16,0 m³/h 311,38 €/Jahr 333,18 €/Jahr

Wird ein Bauwasserzähler- oder ein sonstiger beweglicher Wasserzähler verwendet, so beträgt die Gebühr 1,80 € netto (1,93 € brutto) pro Kubikmeter entnommenen Wassers. 
Beim Anschluss eines Grundstücks an die Wasserversorgungsanlage entsteht eine Beitragsschuld. Der einmalige Herstellungsbeitrag beträgt: 

pro m² Grundstücksfläche:
1,12 € (netto) 1,20 € (brutto) 

pro m² Geschossfläche:
3,38 € (netto) 3,62 € (brutto)

 

Untersuchung land- und forstwirtschaftlicher Zugmaschinen

am .

Der nächste Untersuchungstermin für land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen findet am Dienstag, 13.02.2018 um 8.00 Uhr in der Werkstatt Christgau, Hagelsbergweg 3, Tel. 09824/208 statt.
Weitere Termine: jeweils Dienstag, 13.03. und 10.04.2018.

 

Wertstoffhof wieder geöffnet

am .


Seit Montag, 08.01.2018 ist die Weihnachtspause im Wertstoffhof beendet. Sie können Ihre Wertstoffe wieder wie gewohnt von Montag - Samstag jeweils von 11.00 - 12.00 Uhr auf dem Bauhofgelände, Industriestr. 27 entsorgen. Die Bauschuttdeponie und die Gartenabfalldeponie bleiben dagegen bis voraussichtlich Mitte März noch geschlossen.

Kontaktdaten

Rathausplatz 1

90599 Dietenhofen

Tel. 09824/9206-0

Fax: 09824/9206-30

E-mail: rathaus@dietenhofen.de

Geschäftszeiten des Rathauses

Montag:   08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:   08.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:   08.00 - 12.00 Uhr   
Donnerstag:     08.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag:     08.00 - 12.00 Uhr