slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Schulturnhalle und Musiksaal nun offiziell eingeweiht

am .

Unter großem Zuspruch der Bevölkerung und Delegationen aus den Partnergemeinden Zschorlau und Gresten wurde am Wochenende die generalsanierte Turnhalle, der neu gebaute Musiksaal sowie die großzügig gestalteten Proberäume des 1. Europa-Musikzuges offiziell ihrer Bestimmung übergeben. 1. Bürgermeister Erdel und weitere Festredner betonten in ihren Ansprachen, dass nun moderne Veranstaltungshallen mit optimalen Ausstattungen den zahlreichen Nutzern aus den verschiedensten Vereins- und Schulstrukturen für ihre Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Die Turnhalle biete hervorragende Möglichkeiten für alle sportlichen Aktivitäten und Großveranstaltungen, während der Musiksaal für kulturelle Events, schulische Veranstaltungen sowie den Mensabetrieb erstklassige Voraussetzungen erfülle. Auch die Proberäume des 1. Europa-Musikzuges bieten den Mitgliedern beste Möglichkeiten für die Ausübung ihrer Leidenschaft.


Baustelle am 27.08.2014


Richtfest am 24.09.2014


Festakt am 11.03.2017


Die offizielle Schlüsselübergabe des Arch. Oliver Korder


Die kirchlichen Vertreter Pfr. Holger Bär (li.) und Pater Mader


Geschenkübergabe und Glückwünsche des 1. Bürgermeisters der Partnergemeinde Zschorlau, Wolfgang Leonhardt


Grußworte vom stv. Landrat des Landkreises Ansbach, Stefan Horndasch


Die Bilderausstellung,


ein kleines Willkommens-Konzert,


eine Tanzeinlage,


sowie Turnvorführungen


und zahlreiche Helferinnen und Helfer sorgten für eine gelungene Einweihungsfeier.

 

Bauschuttdeponie und Gartenabfalldeponie öffnen wieder

am .

In der gemeindlichen Bauschuttdeponie und der Gartenabfalldeponie endet in der 11. Kalenderwoche die Winterpause.

Die Gartenabfalldeponie unterhalb des Wertstoffhofes hat ab Samstag, 18.03.2017 wieder zu folgenden Zeiten geöffnet: 
Mittwoch: 09.30 - 10.00 Uhr und Samstag: 11.00 - 12.00 Uhr. 

An der  Bauschuttdeponie zwischen Rüdern und Götteldorf kann ebenfalls ab 18.03.2017 wieder Bauschutt an folgenden Tagen angefahren werden: 
Montag: 10.00 - 12.00 Uhr, 
Mittwoch: 13.00 - 15.00 Uhr und 
Samstag: 10.00 -12.00 Uhr. 

Fahrt zur Aufführung von "Mademoselle Marie" nach Oradour-sur-Glane

am .

Die mittelfränkischen Gemeinden, die eine Partnerschaft mit Gemeinden im  Limousin unterhalten, planen eine gemeinsame Fahrt zur Aufführung des Musicals  "Mademoiselle Marie" nach Oradur-sur-Glane.  Diese französische Gemeinde erlangte  durch die Kämpfe und Verbrechen der SS im zweiten Weltkrieg traurige Bekanntheit und gilt letztendlich als der Entstehungsort dieses Musicals. Die geplante Fahrt findet am Samstag, 02.09.2017 statt. Zu dieser Aufführung wird auch ein internationales Fest der Jugend durchgeführt. Da eine Kartenreservierung früh in Anspruch genommen werden muss, ist es notwendig, sich baldmöglichst anzumelden. Die Reise nach Frankreich kann mit dem organisierten Bus oder auch privat  erfolgen. Nähere Informationen und Auskünfte zu dieser beabsichtigten Fahrt erteilt die Vorsitzende des Partnerschaftskomitees Gabriele Huber unter Tel. 09824/928525 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Kontaktdaten

Rathausplatz 1

90599 Dietenhofen

Tel. 09824/9206-0

Fax: 09824/9206-30

E-mail: rathaus@dietenhofen.de

Geschäftszeiten des Rathauses

Montag:   08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:   08.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:   08.00 - 12.00 Uhr   
Donnerstag:     08.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag:     08.00 - 12.00 Uhr