slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Neubau Feuerwehrgerätehaus in Kleinhaslach

am .

Am 18. April 2017 fand unter zahlreicher Beteiligung der Bürger aus Kleinhaslach der „erste Spatenstich“ zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Kleinhaslach statt.  

Nach den Grußworten des Kommandanten der Feuerwehr Kleinhaslach Markus Geyer, des 1. Bürgermeisters Rainer Erdel und des Landrates Dr. Jürgen Ludwig wurde „Hand angelegt“. Der beauftragte Architekt Gerd Becker hat die geplante Baumaßnahme erläutert.  

Unmittelbar nach dem Spatenstich haben die Erdbauarbeiten begonnen. Die geschätzten Baukosten für den Neubau belaufen sich auf ca. 800.000 €, wobei ein staatlicher Zuschuss in Höhe von 115.500 € zu erwarten ist.  

Die Fertigstellung des neuen Feuerwehrgeräthauses ist für Mitte Mai 2018 geplant.

 

Den folgenden Links können Sie die künftigen Ansichten des Gerätehauses entnehmen:

Bauantrag_Ansichten-Stand-06.04.2016.pdf

Bauantrag_Schnitte-Stand-06.04.2016.pdf

Bauantrag_EG-002-Stand-06.04.2016.pdf

 

 

 

 

 

 

VHS-Tagesfahrt nach Eisenach

am .

Die diesjährige Informationsfahrt der VHS Dietenhofen findet in Zusammenarbeit mit der evang.-luth. Kirchengemeinde Dietenhofen am

Mittwoch, 02.08.2017

statt und führt uns heuer anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums in die Lutherstadt Eisenach.

Nach unserem Eintreffen in Eisenach werden wir um 10.00 Uhr das Wahrzeichen der Stadt, die Wartburg besuchen, die wie kaum eine andere deutsche Burg mit deren Geschichte verbunden ist. Hier lebte unter anderem die heiliggesprochene Elisabeth von Thüringen, weilte Johann Wolfgang von Goethe des Öfteren und ihr bekanntester und berühmtester Bewohner war zweifellos Martin Luther, der hier das Neue Testament ins Deutsche übersetzte. Auf dieser seit 1999 zum UNESCO-Welterbe zählenden Burg erhalten wir eine einstündige Führung durch die historischen Räume. Im Anschluss kann der Museumsbereich der Festung und die Lutherstube noch selbstständig erkundet werden.

Gegen Mittag verlassen wir die Wartburg und werden dann im Zentrum von Eisenach Mittag essen.

Um 13.30 Uhr ist dann eine Stadtführung mit zertifizierten Gästeführern vorgesehen, die nochmals auf Luthers Wirken eingehen, aber Ihnen auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten dieser malerischen Stadt am Rande des Thüringer Waldes zeigen und erläutern werden. Die informative Führung endet dann am Lutherhaus, das für dieses Jubiläumsjahr grundlegend und umfassend saniert wurde.

In diesem Haus erhalten Sie beim individuellen Rundgang durch die neu gestaltete Ausstellung Eindrücke über das Leben des Reformators und den Ereignissen dieser geschichtsträchtigen und von großen Veränderungen geprägten Epoche.

Der Fahrpreis beträgt 40,-- € pro Person und beinhaltet die Stadtführung sowie die relativ hohen Eintritts- und Führungskosten der Wartburg und im Lutherhaus in Höhe von 19,-- €.

Die Abfahrt in Dietenhofen ist um 5.30 Uhr, die Rückkunft für ca. 21.00 Uhr geplant.

Anmeldungen und weitere Informationen hierzu in der Hauptverwaltung des Rathauses oder telefonisch unter 09824/9206-10.

 

Sind Ihre Ausweisdokumente noch gültig?

am .

Bitte überprüfen Sie rechtzeitig vor der bevorstehenden Urlaubszeit Ihre Reisedokumente auf deren Gültigkeit!
Eine Neuausstellung der Reisepässe und Ausweise dauert derzeit ca. 3 Wochen. Nähere Auskünfte erhalten Sie auch im Passamt unter Tel. 09824/9206-11.

Kontaktdaten

Rathausplatz 1

90599 Dietenhofen

Tel. 09824/9206-0

Fax: 09824/9206-30

E-mail: rathaus@dietenhofen.de

Geschäftszeiten des Rathauses

Montag:   08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:   08.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:   08.00 - 12.00 Uhr   
Donnerstag:     08.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag:     08.00 - 12.00 Uhr