slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Widerspruch gegen die Weitergabe von Meldedaten

am .

Nach dem Bundesmeldegesetz (BMG) besteht die Möglichkeit – ohne Angabe von Gründen – der Übermittlung bestimmter Daten zu widersprechen.

Dabei handelt es sich um Datenübermittlungen der Meldebehörden an:

  • Öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften (§ 42 Abs. 3 Satz 2 BMG i.V.m. § 42 Abs. 2 BMG) über Familienangehörige, die nicht derselben oder keiner öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft angehören,
  • Parteien und Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen (§ 50 Abs. 5 BMG i.V.m. § 50 Abs. 1 BMG),
  • Mandatsträger, Presse oder Rundfunk über Alters- und Ehejubiläen (§ 50 Abs. 5 BMG i.V.m. § 50 Abs. 2 BMG),
  • Adressbuchverlage (§ 50 Abs. 5 BMG i.V.m. § 50 Abs. 3 BMG)
  • das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr zum Zwecke der Übersendung von Informationsmaterial an minderjährige Deutsche (§ 36 Absatz 2 BMG i.V.m. § 58 c Absatz 1 Soldatengesetz).

Wer von dem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchte, muss dies beim Markt Dietenhofen, Frau Jordan, Rathausplatz 1, 90599 Dietenhofen schriftlich oder zur Niederschrift erklären. Ein Vordruck zur Erklärung des Widerspruchs steht unter www.dietenhofen.de/Widerspruchsrecht zur Verfügung.
Bürgerinnen und Bürger, die bereits in den Vorjahren eine derartige Erklärung abgegeben haben, brauchen die alte Erklärung nicht zu erneuern.

MARKT DIETENHOFEN
Dietenhofen, 11.05.2018
Erdel, 1. Bürgermeister

>>> zum Widerspruchs-Vordruck

 

 

Sind Ihre Ausweisdokumente noch gültig?

am .

Bitte überprüfen Sie rechtzeitig vor der bevorstehenden Urlaubszeit Ihre Reisedokumente auf deren Gültigkeit!
Eine Neuausstellung der Reisepässe und Ausweise dauert derzeit ca. 3 Wochen. Nähere Auskünfte erhalten Sie auch im Passamt unter Tel. 09824/9206-11.

"Gankino Circus" beim "Heimspiel" im Rathaus empfangen

am .

Anlässlich ihres Gastspiels bei der Kulturreihe Dietenhofen am vergangenen Samstag, wurde die Kapelle mit dem musikalischen Mix aus fränkischer Wirtshausmusik, Rock und Stücken aus dem Balkan vom 1. Bürgermeister Rainer Erdel und 2. Bürgermeister Walter Vogel im Rathaus empfangen und mit einer Ehrenurkunde der Marktgemeinde ausgezeichnet. Der 1. Bürgermeister betonte in seiner Laudatio, dass er sich immer wieder freue, wenn er auf das Wirken von "Gankino Circus" angesprochen werde und diese Band ein ausgezeichneter Werbebotschafter unserer Gemeinde sei. Verbunden mit der Hoffnung, dass die Musiker weiterhin Dietenhofen in ihrem Fokus haben werden, überreichte er als Dank und Anerkennung ein Geschenk und die bereits erwähnte Ehrenurkunde. Im Anschluss an die Ehrung folgte ein fulminanter Auftritt der Musiker im ausverkauften Musiksaal der Schulturnhalle, der von den Besuchern mit begeisterndem Applaus  und von den Künstlern mit ausgiebigen Zugaben belohnt wurde.

Obiges Foto zeigt von l.n.r.: 1. Bgm. Rainer Erdel, die Bandmitglieder Simon Schorndanner, Maximilian Eder, Ralf Wieland, Johannes Sens und 2. Bürgermeister Walter Vogel.

Kontaktdaten

Rathausplatz 1

90599 Dietenhofen

Tel. 09824/9206-0

Fax: 09824/9206-30

E-mail: rathaus@dietenhofen.de

Geschäftszeiten des Rathauses

Montag:   08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:   08.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:   08.00 - 12.00 Uhr   
Donnerstag:     08.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag:     08.00 - 12.00 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen