slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Kirchweih in Dietenhofen vom 16.06. - 19.06.2017

am .

Am Wochenende vom 16. – 19. Juni 2017 feiern wir unser Dietenhofener Kirchweihfest mit Marktbetrieb. Zahlreiche Händler und mehrere Fahrgeschäfte werden erwartet. Im Festzelt, das wieder vom TV 09 Dietenhofen betrieben wird, und in den Gasthäusern ist man auf zahlreichen Besuch gut vorbereitet.

Unsere Kirchweih hat schon immer einen besonderen Stellenwert und Reiz im Reigen der Feste und Veranstaltungen in unserer Gemeinde. Darüber hinaus ist unsere Kirchweih - mit Marktbetrieb am Sonntag und Montag - auch bei den Bürgern unserer Nachbargemeinden beliebt. Vom Freitagabend bis Samstag nehmen auch zahlreiche Bürgerinnen und Bürger unserer Partnergemeinde Zschorlau am Kirchweih-Auftakt teil.

>>> zum diesjährigen Kirchweih-Programm

 

 

 

Lärmbeschwerden

am .

Immer wieder erreichen die Gemeindeverwaltung Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern wegen Lärm aus der Nachbarschaft. Im Interesse gutnachbarschaftlicher Beziehungen möchten wir daher auf einige Dinge aufmerksam machen: Sprechen Sie bitte vorher mit Ihren Nachbarn, wenn Sie im Garten oder auf der Terrasse eine Feier veranstalten wollen. Bitte denken Sie daran, während der Nachtruhe (im Allgemeinen von 22.00 Uhr – 06.00 Uhr) insbesondere die Musik leise zu stellen und überlaute Gespräche zu vermeiden. § 7 Abs. 1 der 32. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) schreibt fest, dass bestimmte lärmintensive Geräte und Maschinen an Sonn- und Feiertagen nicht betrieben werden dürfen sowie an Werktagen nur von 07.00 Uhr – 20.00 Uhr. Zu diesen Geräten und Maschinen zählt etwa der Rasenmäher. Für besonders lärmintensive Maschinen, z.B. Laubbläser, sieht die Vorschrift eine weitergehende Einschränkung vor, was die Betriebszeit angeht. Diese Maschinen dürfen zwischen 07.00 Uhr und 09.00 Uhr und zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr sowie von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr nicht betrieben werden. Der Betrieb nach 20.00 Uhr ist ohnehin untersagt. Eine sog. Lärmschutzverordnung ist in unserer Gemeinde bisher nicht erlassen worden. Eine Lärmschutzverordnung kann weitere Einschränkungen festlegen, was den Betrieb von lärmerzeugenden Geräten und Maschinen und anderen lärmerzeugenden Arbeiten anbelangt. Trotz des Fehlens einer Lärmschutzverordnung bitten wir, im Interesse der Nachbarschaft auch während der Mittagszeit (12.00 Uhr – 14.00 Uhr) lärmerzeugende Arbeit wenn möglich einzustellen. Bitte bedenken Sie, dass diese Vorschriften dem Schutz vor Lärm dienen. Die Nichtbeachtung kann einen zivilrechtlichen Unterlassungsanspruch gegen den Verursacher des Lärms begründen. Außerdem kann wegen unzulässigen Lärms ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach § 117 OWiG oder anderen Rechtsvorschriften drohen.

 

>>> zur 32. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV)

 

 

Straßensperrung

am .

Wegen Kanalbauarbeiten im Hagelsberg- und Kiefernweg muss leider in diesen beiden Straßen mit Sperrungen gerechnet werden. Als Bauzeit ist der Zeitraum vom 02.05.2017 bis Mitte Juli 2017 vorgesehen. Besonders vom 02.05.2017 bis voraussichtlich 12.05.2017 ist eine Zufahrt von der Langenzenner Straße in den Hagelsbergweg nicht möglich. Wir bitten, in dieser Zeit über den Meisterweg auszuweichen und Ihr Ziel von Norden aus über die Verlängerung der Straße „Große Höhe“ anzufahren.  

Wir bedauern Ihnen Unbequemlichkeiten zumuten zu müssen.

 

Kontaktdaten

Rathausplatz 1

90599 Dietenhofen

Tel. 09824/9206-0

Fax: 09824/9206-30

E-mail: rathaus@dietenhofen.de

Geschäftszeiten des Rathauses

Montag:   08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:   08.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:   08.00 - 12.00 Uhr   
Donnerstag:     08.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag:     08.00 - 12.00 Uhr